Access Key / Accessibility Navigation

NVDA,
der kostenlose Screenreader.

NVDA

NVDA jetzt starten

Der freie Screenreader

NVDA steht für NonVisual Desktop Access. NVDA ist ein Bildschirmauslese-programm (Screenreader) und ermöglicht blinden und sehbehinderten Menschen den Zugang zu Computern. Bildschirminformationen werden von diesem Programm in Sprachausgabe und in Punktschrift, der sogenannten Brailleschrift, gewandelt. NVDA nutzt standardmäßig die freie Sprachausgabe eSpeak. Sie können aber auch SAPI4 und SAPI5 Sprachausgaben benutzen. Für die Punktschriftausgabe mit NVDA eignen sich die Braillezeilen von Handy Tech optimal.

Sie können NVDA sofort nutzen oder auf Ihrem PC installieren.

Mit NVDA jetzt starten erhalten Sie sofort Zugang zu diesem PC. Es wird dabei kein Programm installiert und nach dem Beenden wird der verwendete Speicher wieder vollständig frei gegeben.

Haben Sie eine Handy Tech Braillezeile angeschlossen erhalten Sie Informationen sofort auch in Punktschrift angezeigt.

Wichtig!: Ab der NVDA Version 2011.3 muss vorab kein Braille-Treiber installiert werden.

Wenn Sie NVDA auf Ihrem Computer installieren kann der Screenreader beim Start von Windows automatisch ausgeführt werden. Darüber hinaus ist es möglich NVDA jederzeit über eine Tastenkombination zu starten. Sie können Ihre Installation von NVDA außerdem auf vielfältige Weise an Ihre Bedürfnisse anpassen und Ihre Einstellungen speichern, so dass sie beim nächsten Start unverändert erhalten bleiben.

Das Projekt

NVDA ist ein Open Source Projekt und ist unter der GNU General Public License, Version 2.0, lizenziert. Sie sind berechtigt diese Software nach Belieben weiterzugeben und zu ändern. Die Software muss dabei aber immer zusammen mit dem Quellcode und einer Kopie dieser Lizenz weitergegeben werden. Dies bezieht sich sowohl auf das Original als auch auf die von Ihnen modifizierte Kopie und sämtliche Software, die Code-Fragmente von NVDA verwendet. Mehr Informationen dazu finden Sie in der englischsprachigen oder in der deutschen Version der Lizenz. Dabei besitzt die englische Version die offizielle Rechtsgültigkeit. Alternativ können Sie die in der Software mitgelieferte Original-Datei "Copying.txt" in englischer Sprache offline lesen. Weitere Informationen zum Projekt und den Nutzungsrechten finden Sie in englischer Sprache unter www.nvda-project.org.

Die Braille-Unterstützung in NVDA wurde mit der freundlichen Unterstützung von Handy Tech Elektronik GmbH realisiert.

NonVisual Desktop Access (kurz NVDA) ermöglicht blinden und sehbehinderten Menschen den Zugang zu und die Interaktion mit dem Betriebssystem Microsoft Windows, Microsoft Office und zahlreichen Anwendungen von Drittanbietern mittels synthetischer Sprache sowie optional durch Braille-Unterstützung.

NVDA Highlights

  • Vollständige Lauffähigkeit von einem USB-Stick oder anderem portablen Medium ohne Installation.
  • Einfache Bedienung der sprechenden Installation.
  • Surfen im Web mit Mozilla Firefox oder Windows Internet Explorer.
  • Verwalten von E-Mails mit Mozilla Thunderbird, Microsoft Outlook, Outlook Express oder Windows Live Mail.
  • Unterstützung von Microsoft Office-Anwendungen.
  • Unterstützung von Java-Anwendungen (Java Runtime Enviroment), die für den barrierefreien Zugang angepasst wurden.
  • Frühe Unterstützung für Adobe Reader.
  • Frühe Unterstützung für IBM Lotus Symphony.
  • Unterstützung für Eingabeaufforderung und Konsolenanwendungen.
  • Automatische Ankündigung von Text unter der Maus.
  • Bewegungen der Maus können optional hörbar gemacht werden.
  • Braillezeilen-Unterstützung mit Treibern von Handy Tech oder BRLTTY.

Kontakt

Handy Tech GmbH
Brunnenstraße 10
72160 Horb-Nordstetten
Tel: +49 74 51 55 46 0
Fax: +49 74 51 55 46 67
Email: info@handytech.de
Änderungen vorbehalten © Copyright 2016 by Handy Tech Elektronik GmbH